Aktion Schutzengel hat viele Sieger

Vor mittlerweile 17 Jahren gründete Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die „Schutzengel-Aktion“. Diese Initiative, die zu Schulbeginn in ganz Niederösterreich läuft, möchte eine Erhöhung der Verkehrssicherheit vor allem auf Schul- und Kindergartenwegen sowie die Schärfung des Bewusstseins erreichen. Ein Mehr an Sicherheit für unsere Kinder auf den Straßen, aber auch in Schulen und Kindergärten ist das erklärte Ziel.

Natürlich werden auch viele Anreize gesetzt, um die Schülerinnen und Schüler zum Mitmachen zu animieren. Heuer gewann Lucia Göll für die 3a-Klasse in der Badener Pfarrschule den Schutzengel-Preis im Bezirk Baden. Schule und Klasse erhielten eine Urkunde, T-Shirts  sowie einen Tagesausflug. Die Klassengemeinschaft suchte sich dafür das urgeschichtliche Museum in Asparn an der Zaya aus.

 

Bundesrätin GRin Angela Stöckl-Wolkerstorfer überreichte ihr gemeinsam mit Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek den Preis. Der Stadtchef unterstrich dabei die Bedeutung dieser Aktion für die Sicherheit der Kinder und bedankte sich im Zuge dessen auch bei den Beamten der Stadtpolizei, die nicht nur ihren täglichen Beitrag im Bereich der Schulwegsicherung leisten, sondern auch wesentlich zur Verkehrserziehung an unseren Schulen beitragen.